Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Das Mädchen mit dem kalten Herzen

Bild

The U-Files: Die Einhorn Akten

Bild
„Das Einhorn hielt eine leere Flasche Bier und sagte: Gibt es noch mehr von diesem Bölkstoff?“






Klappentext
Mörderische Bestien und wagemutige Helden. Verrücke Wissenschaftler und tödliche Maschinen. Einfallsreiche Kreaturen und unerklärliche Phänomene. Nie war die Welt der Einhörner bunter, als die Einhorn-Akten jetzt offenbaren. In dieser außergewöhnlichen Sammlung von 23 Geschischten rund um das verkannteste Wesen der Weltliteratur wirst du alles finden: Wahrheit und Wahnsinn, Evolution und Revolution, Abenteuer und Ungeheuer, Zauber und Zorn, Hoffnung und Verzweiflung Magie und Märchen.


Übersicht
Autor: Diverse: Hrsg.:Sandra Florean
Verlag: Talawah Verlag
Sprache: Deutsch
Seiten: 373
ISBN: 978-3-98178-296-7
Genre: Fantasy
Reihe: Nein


Rezension
Bei den U-Files: Die Einhorn-Akten handelt es sich um eine Sammlung aus 23 Kurzgeschichten. Dabei werden ganz verschiedene Themen behandelt. Von verrückten Wissenschaftlern, mutigen Helden, reinen Jungfrauen, entschlossenen Kämpfern und begabten Geschich…

Die Seelenspringerin: Machtspiele

Bild
„Alles auf dieser Welt hat seinen Preis. “





Klappentext
Gewalt und unsägliche Qualen sind für Tess zum grausigen Alltag geworden. Die junge Frau verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen und wird dabei immer wieder Zeugin von Verbrechen. Bei einem ihrer Seelensprünge entdeckt sie zu ihrem Entsetzen ein bekanntes Gesicht. Wergepard Fin befindet sich in den Händen skrupelloser Entführer. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn sobald der Vollmond am nächtlichen Himmel steht, kann es für den jungen Mann bereits zu spät sein.


Übersicht
Autor: Sandra Florean
Verlag: Drachenmond Verlag
Sprache: Deutsch
Seiten: 279
ISBN: 978-3-95991-124-5
Genre: Fantasy/ Krimi
Reihe: Ja, Band zwei der Reihe die Seelenspringerin


Rezension
Tess Leben hat eine neue Richtung angenommen. Sie lebt nicht länger alleine, als Einzelgängerin und ihr Kontakt zu anderen Lebewesen beschränkt sich nicht länger auf ihre menschliche Freundin Gabbi, die nichts von ihrem Geheimnis ahnt und …

20.000 Meilen unter den Meeren

Bild
„Das Meer ist alles“




Klappentext Eine Gruppe von Wissenschaftlern und Ingenieuren gelangt unversehens an Bord des gigantischen U-Boots „Nautilus“ und in die Obhut von Kapitän Nemo. Gemeinsam unterqueren sie die Weltmeere und erleben spektakuläre Abenteuer, sie besuchen sogar das untergegangene Atlantis. Die Gäste sind fasziniert, doch bald spüren sie, dass sie Gefangene ihres rätselhaften Kapitäns sind. Wer ist Nemo wirklich? Und wie gelingt ihnen die Flucht von diesem mysteriösem Schiff? Der Roman „20.000 Meilen unter den Meeren“ ist ein Meisterwerk der fantastischen Welt von Jules Verne.
Übersicht Autor: Jules Verne Verlag: Anaconda Verlag Sprache: Deutsch, Übersetzung aus dem französischen Seiten: 607 ISBN: 978-3-7306-0039-9 Genre: Abenteuerroman/ Science-Fiction Reihe: Nein
Rezension Der französische Professor Pierre Aronnax, der sich besonders mit der Erforschung der Meere beschäftigt, steht kurz vor seiner Rückreise aus den USA, nach Frankreich. Seit Monaten häufen sich auf allen Weltmeeren …

Monatsrückblick September 2017

Bild
Schon wieder ist ein Monat vorbei. 😃 In diesem Monat habe ich sechs Bücher gelesen. Zu "Die Töchter der Kälte" habe ich euch keine Rezension geschrieben, weil es sich hier, mal wieder, um ein Buch mitten aus einer Reihe handelt. So komme ich auf insgesamt 2014 Seiten. Top: Glimmernächte Flop: Straßenkötergene Außerdem empfehlenswert: Projekt blauer Flüger: Ein Opfer