Posts

Es werden Posts vom April, 2019 angezeigt.

Für König und Vaterland: Der Wechselbalg

Bild
„Wo sind sie getroffen Mylord? Gar nicht. Ich hab bloß keine Lust mehr, weiter herumzustehen.“




Klappentext London im Jahr 1815 – England erfährt eine Atempause im Krieg gegen Napoleon, aber die englischen Vampire, Werwölf und Elfen müssen sich immer noch gegen die Dämonenjäger des Vatikans zur Wehr setzen. Das „Liederlich Quartett“, eine Freundesgruppe tollkühner, junger Adliger, steht im Dienste des Innenministers, um eine Verschwörung gegen das Königshaus aufzudecken. Idris Hathaway, Marquess of Auden, der „Wechselbalg“ soll in eine Gruppe von Hochverrätern eingeschleust werden. Doch dann wird seine Mätresse ermordet und er als Mörder verdächtigt, während im selbst ein Attentäter auf den Fersen ist. Wie nahe steht Idris der Verräter, nachdem das Quartett sucht? Und welches Geheminis verbirgt die verruchte Lady Falconer? Idris gerät in Lebensgefahr und nur die Elfen von London können ihn retten...
Übersicht Autor: Susanne Gerdom Verlag: Drachenmond Verlag Sprache: Deutsch Seiten: 367 I…

Seelenfreunde: Wie mein Hund mich aus der Depression rettete

Bild
„Hundemedizin. Ich hatte sie gefunden und jetzt nahm ich einen Riesenschluck davon.“





Klappentext Die Trennung von ihrer ersten Liebe stürzt Julie Barton in eine tiefe Depression. Verzweifelt sucht sie einen Ausweg aus der Krankheit, doch keine Therapie zeigt Wirkung. Erst als sie Bunker, einen Golden-Retriever-Welpen, aufnimmt, findet sie Schritt für Schritt den Ausweg aus der Traurigkeit. Aber dann erhält sie eine niederschmetternde Diagnose: Bunker ist schwer krank, der Tierarzt rät, den Hund einschläfern zu lassen. Aufgeben ist keine Option und nun ist es an Julie das Leben ihres besten Freundes zu retten.
Übersicht Autor: Julie Barton Verlag: Knauer Sprache: Deutsch, Übersetzung aus dem Englischen Seiten: 271 ISBN: 978-3-426-78956-8 Genre: Erfahrungsbericht Reihe: Nein
Rezension Julie Barton war ein sensibles, naturverbundenes Kind. Aufgewachsen im ländlichen Ohio hat sie viel Zeit draußen, mit den Hunden der Familie gebracht. Sie hatte liebenden Eltern und einen großen Bruder. Aber trotzdem …

Nordland

Bild
„Wir beenden diese ganze Ungerechtigkeit. Das verspreche ich dir. Kein System hält ewig.“




Klappentext Er lenkte die Limousine um die nur scheinbar harmlosen Pfützen herum. Im Schanzenviertel durfte man nichts und niemandem trauen. Hamburg im Jahr 2059. Die Bundesrepublik ist Geschichte. Die nördlichen Bundesländer haben sich zu „Nordland“ zusammengeschlossen, einem Staat, in dem allein das Geld regiert. Politiker, Richter, Frauen – in Nordlands Hauptstadt Hamburg ist alles käuflich. Als ein Mann aus dem heruntergekommenen Schanzenviertel für ein Verbrechen hingerichtet wird, das er nicht begangen hat, regt sich ein lang vergessener Widerstand. Lilith, die zu den reichen Birds gehört, sympathisiert mit den Rebellen. Sie ahnt, dass mehr hinter dem Aufstand steckt. Aber Nordland ist ein gefährlicher Ort für Frauen, die das bestehende System hinterfragen. Die Männer an der Spitze räumen jeden aus dem Weg, der das fragile Gleichgewicht des Landes bedroht. Und Liliths Vater ist nicht dafür bek…

Neuzugänge April I

Bild
Heute konnte ich mir bei der Arbeit zwei Bücher mitnehmen. Praktisch so ein Regal zum tauschen. 😉 Da ich mir bei beiden Reihen aber noch einige Bücher fehlen wird es wohl noch dauern, bis sie lese.

Becoming Jane Austen

Bild
„Jane’s joy in her love for Tom Lefroy informs the whole of Pride and Prejudice.“




Klappentext Jon Spence’s brillant biography of Jane Austen is an intimate portrait of the much loved novelist. Spence paints a vivid picture Jane’sworld, her situation and circumstances, their benefits and drawbacks, and the people who influenced her – family and friends, rejected suitors, tiresome acquaitances and unruly nephews. Becoming Jane Austen shows how her own personal experinces resonated throughout her work and how one person, above all, affected her life and caught her imagination: the young Irish lawyer Tom Lefroy. It is a world familiar to us from Jane Austen’s novel – but in Becoming Jane Austen, Jane Austen herselfe is the heroine.
Übersicht Autor: Jon Spence Verlag: continuum Sprache: Englisch, Titel der deutschen Übersetzung: Die Geschichte der Jane Austen Seiten: 294 ISBN: 9781847250469 Genre: Biographie Reihe: Nein
Rezension Jane Austens Geschichten kennen Millionen Leser, aber wer kennt die Ges…